Osterferien 2012

Osterferien gibt es in jedem deutschen Bundesland, sie unterscheiden sich jedoch stark in der Länge. Auch der Zeitpunkt ist von Bundesland zu Bundesland verschieden.

Für eine schnelle Übersicht der Osterferien 2012 lohnt sich ein Blick auf den angefügten Kalender.

Das Osterfest im eigenen Heim oder Garten zu begehen, erfreut vor allem Kinder. Ostereier zu bemalen und zu verstecken, Sträucher im Garten oder zuhause zu schmücken und sich Ostergebäck und -Süßigkeiten schmecken zu lassen, ist nur ein Teil der Ostertradition.

Worauf sich kleine Kinder am meisten freuen, ist die Suche der Ostereier. Zumeist wird die Suche nach Ostereiern, Schokolade und kleinen Ostergeschenken am Ostersonntag begangen. Zum Ostersonntag gehört außerdem ein besonderes Ostergericht, wie beispielsweise Osterlamm.

In christlichen Familien kommen zudem Kirchbesuche und Messen hinzu, da das Osterfest eines der wichtigsten Feste im kirchlichen Kalender ist.

Für Familien mit größeren Kindern kann ein Kurzurlaub in wärmeren Gefilden, wie Spanien oder Italien, eine willkommene Abwechslung vom Feiertags-Stress sein. Dazu muss der Flug nur rechtzeitig gebucht werden.

Die Auflistung aller Osterferien in 2012, sowie vorrangegangen und folgenden Jahren, je Bundesland, finden Sie hier:



Bundesland Beginn Ende
Baden-Württemberg 02.04.2012 13.04.2012
Bayern 02.04.2012 14.04.2012
Berlin 02.04.2012 14.04.2012
Brandenburg 04.04.2012 14.04.2012
Bremen 26.03.2012 11.04.2012
Hamburg 05.03.2012 16.03.2012
Hessen 02.04.2012 14.04.2012
Mecklenburg-Vorpommern 02.04.2012 11.04.2012
Niedersachsen 26.03.2012 11.04.2012
Nordrhein-Westfalen 02.04.2012 14.04.2012
Rheinland-Pfalz 29.03.2012 13.04.2012
Saarland 02.04.2012 14.04.2012
Sachsen 06.04.2012 14.04.2012
Sachsen-Anhalt 02.04.2012 07.04.2012
Schleswig-Holstein 30.03.2012 13.04.2012
Thüringen 02.04.2012 13.04.2012